Gründung der Stiftung abgeschlossen

Diese Woche sind die im Stiftungsgeschäft zugesagten finanziellen Beiträge der Stifter auf dem Konto eingegangen. Damit ist nun die Gründung der Stiftung abgeschlossen. Unser nächster Schritt ist es nun, den Kauf des Geländes im Prof-Wagenfeld-Ring 130 von der Stadt abzuschließen.

In den letzten zwei Monaten fanden zudem intensive Gespräche mit der Freien Alternativen Schule in Weißwasser statt. Hintergrund war, dass sie perspektivisch in ein paar Jahren Räume für die Schule suchen. Die Idee gemeinsam genutzter Klassen- und Fachräume auf dem Gelände mussten wir leider aufgrund der hohen organisatorischen Hürden verwerfen. In den Gesprächen haben sich dennoch viele inhaltliche Anknüpfungspunkte mit der Arbeit des Station Weißwasser e.V. ergeben. Wir freuen uns darauf, diese Ideen mit Hilfe des tollen Geländes und passender neuer Gebäude in den kommenden Jahren gemeinsam umsetzen zu können. Ein Beispiel sind Schulprojekttage mit der Freien Alternativen Schule und allen anderen interessierten Schulen aus der Region.